Piratenschutz

Schwepper bietet eine Reihe Produkt Sets an, die für den Piratenschutz eingesetzt werden können. Es handelt sich hierbei um eine Schutzmaßnahme, die möglichst effektiv den unberechtigten Zugang über Außentüren auf Schiffen und maritimen Installationen verhindern soll. Die Schwepper Produkte sind nach DIN 81 316 (Schilder für Drücker und Schlüssel zu Türschlössern auf Schiffen) und DIN 81 301 (Einsteckschlösser mit Falle für Klapptüren auf Schiffen) genormt. Damit bilden Sie den Anspruch in Anlehnung der ISPS nach der kommenden SOLAS XI-2 Vorschrift ab in Bezug auf Maßnahmen zur Verhinderung ungenehmigten Zugangs.

Merkmale und Vorteile der Lösungen von Schwepper:

    Merkmale:
  • Hochwertige und robuste Schlösser und Beschläge
  • Wechselfunktion
  • Zylinderfunktion, wahlweise Standard- oder Hochsicherheitszylinder
  • Wahlweise Schlösser und Beschläge aus Messing- oder Edelstahl
  • Antipanikfunktion bei den Schlössern GSV 3801 APZ und GSV 3811 APZ
  • Wahlweise Standard- oder dreigeteilte Kurbelfalle
  • Wahlweise Einsteck- oder Kastenschloß
  • Außenschilder mit festem Knopf
    Nachteile:
  • Nachrüstbarkeit bei Austausch von vorhandenen GSV-Schlössern und Beschlägen
  • Langlebigkeit durch bewährte Qualität aus dem Hause Schwepper
  • Seewasserbeständige Zylinder
  • Wechselfunktion gewährleistet, dass nur so der autorisierter Zugang anhand eines Schlüssels vorhanden ist
  • Antipanikfunktion gewährleistet, daß sich auch eine verriegelte Tür von innen über die Betätigung des Drückers entriegeln und öffnen läßt

Übersicht Schlösser und Beschläge für den Piratenschutz:

Funktionsbeschreibung:

Von außen lässt sich die Tür öffnen wenn die Falle – und bei verriegelter Tür auch der Riegel – über den Schlüssel zurückgezogen wird. Hierbei spielt die Stellung des Schlüssels keinerlei Rolle! Eine Tür lässt sich von außen nur über den Schlüssel öffnen da der Knauf fest ist. Über den Zylinder kann das Schloß immer von außen verriegelt werden.
Außenansicht
Innenansicht
Von innen läßt sich die Tür auch wenn verriegelt – über den Drücker alleine öffnen (Antipanikfunktion). Von innen läßt sich die Tür auch wenn verriegelt – über den Drücker alleine öffnen (Antipanikfunktion).
Antipanikfunktion Wechselfunktion
 
Die Antipanikfunktion ermöglicht durch eine einzige Drückerbetätigung ein gleichzeitiges Zurückziehen von Falle und Riegel. Die Wechselfunktion sichert, daß sowohl Falle als auch Riegel über den Schlüssel zurückgezogen werden können.