Möbelkastenschloss mit Olive rechts 30mm Dorn Messing matt verchromt / GSV-Nr. 5671
18. März 2019
Einsteckfallenschloss Dorn 30mm rechts Messing / GSV-Nr. 968 F
30. März 2019
Show all

Knopfdrücker 1 Schild Messing / GSV-Nr. 1928 Z

Artikelnummer: 111021

Artikel mit Auftragsfertigung - kein Lagerartikel

Product price
Add-Ons Total:
Gesamtsumme:

Beschreibung

Knopfdrücker 1 Schild
GSV-Nr. 1928 Z
Messing matt verchromt

Downloads

Technische Zeichnungsdaten

111021 (pdf)

111021 (dwg)

Zusätzliche Information
Gewicht 0.333 kg
HS-Code

Generelle Info zu Lieferzeiten für Messing Produkte

• Die Regellieferzeit für dieses Produkt in Messing matt verchromt liegt bei 4 Wochen

• Die Regellieferzeit für dieses Produkt in Messing poliert liegt bei 6 Wochen

• Die Regellieferzeit für dieses Produkt in Messing poliert verchromt liegt bei 6 Wochen

DIN EN ISO 9001:2015 Managementzertifikat
QR Code

QR Code

QR Code
Sie haben eine technische Frage zu diesem Produkt? Kontaktieren Sie uns direkt
*erforderlich
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Preishammer - Drehriegelverschluss GSV 4631 aus rostfreiem Edelstahl AISI 316 / V4A / 1.4401
Drehriegelverschluß links Edelstahl rostfrei / GSV-Nr. 4631
Drehriegelverschluß GSV-Nr. 4631 Edelstahl rostfrei 1.4404 links
Drehriegelverschluß rechts Edelstahl rostfrei / GSV-Nr. 4631
Drehriegelverschluß GSV-Nr. 4631 Edelstahl rostfrei 1.4404 rechts
Kundenpreise Deutschland zzgl. Porto und Verpackung : ab 10 bis 99 Stück Euro 18,00 / Stück ab 100 bis 199 Stück Euro 12,00 / Stück ab 200 bis 299 Stück Euro 11,00 / Stück ab 300 Stück Superpreis Euro 10,00 / Stück Lieferzeit ca. 2 Wochen ab Werk
Helfen Sie uns Ihr benötigtes Ersatzschloßprodukt genau und einfach zu bestimmen
Schritt 1: allgemeine Angaben
Schritt 2: wichtige Maßangaben
Schritt 3: generelle Angaben zum Schloß
Anschlagrichtung
links
Anschlagrichtung
rechts
Fallentyp
Standard | einteilig
Fallentyp
Antivibrations- | Kurbelfalle
Schloßfunktion
Zylinder
Schloßfunktion
WC (mit 7mm Vierkant)
Schloßfunktion
WC (mit 8mm Vierkant)
Schloßfunktion
Schlüssel (nur Messingschlösser)
Schloßfunktion
nur Fallenfunktion
Schritt 1: allgemeine Angaben
Schritt 2: wichtige Maßangaben
Schritt 3: generelle Angaben zum Schloß
Schloßfunktion
Zylinder
Schloßfunktion
WC (mit 7mm Vierkant)
Schloßfunktion
WC (mit 8mm Vierkant)
Schloßfunktion
Schlüssel (nur Messingschlösser)
Schloßfunktion
nur Fallenfunktion
Selbstbeurteilungsfragebogen - Lieferantenbewerbung
Ihr Ansprechpartner: Laila Sabri
Leitung Einkauf

Fon: 02056 - 58 55 32

Email: lsabri@schwepper.com
Schritt 1: allgemeine Angaben
Schritt 2: Angaben zu Ansprechpartnern
Schritt 3: Produktbezogene Angaben
Schritt 4: Fragen zum Qualtitätsmanagementsystem und zum Qualitätsmanagement
Bewerbung Ausbildung Maschinen- und Anlagerführer / -in

    Vollständiger Name:
    Email:
    Mobiltelefon:
    Nachricht:
    Upload der Bewerbungsunterlage - maximal 5MB:

    Bewerbung Ausbildung Maschinen- und Anlagerführer / -in

      Vollständiger Name:
      Email:
      Mobiltelefon:
      Nachricht:
      Upload der Bewerbungsunterlage - maximal 5MB:

      Bewerbung Ausbildung Kaufmann | Kauffrau für Büromanagement

        Vollständiger Name:
        Email:
        Mobiltelefon:
        Nachricht:
        Upload der Bewerbungsunterlage - maximal 5MB:

        Bewerbung Ausbildung Kaufmann | Kauffrau für Büromanagement

          Vollständiger Name:
          Email:
          Mobiltelefon:
          Nachricht:
          Upload der Bewerbungsunterlage - maximal 5MB:

          Bewerbung Ausbildung Fachlagerist | Fachlagerisitin

            Vollständiger Name:
            Email:
            Mobiltelefon:
            Nachricht:
            Upload der Bewerbungsunterlage - maximal 5MB:

            Bewerbung Ausbildung Fachlagerist | Fachlagerisitin

              Vollständiger Name:
              Email:
              Mobiltelefon:
              Nachricht:
              Upload der Bewerbungsunterlage - maximal 5MB:

              Initiativbewerbung

                Vollständiger Name:

                Email:

                Bewerbung für (Mehrfache Auswahl möglich):

                Nachricht:

                Bewerbungsunterlage:

                Initiativbewerbung

                  Vollständiger Name:

                  Email:

                  Bewerbung für (Mehrfache Auswahl möglich):

                  Nachricht:

                  Bewerbungsunterlage:

                  Dürfen wir noch kurz Ihre Zeit in Anspruch nehmen?

                  Die wenigen Sekunden helfen uns, den Produktstore kontinuierlich zu verbessern. Dies dauert nur 5 Klicks und einen optionalen Kommentar.

                  Vielen Dank!
                  LandVertretung
                  Australien

                  Exclusive Länderalleinvertretung
                  Häfele Australia Pty. Ltd.
                  Dandenong VIC
                  Fon: +61 392122061
                  Email senden
                  www.haefele.com
                  Brasilien

                  Handelsvertretung
                  Johannes Wilhelmus Luyten
                  São Paulo SP
                  Fon: +55 11 39389252
                  Email senden
                  China

                  Vertretung gesucht- zum Bewerbungsformular
                  Dänemark | Schweden

                  Vertretung
                  Nordjysk Beslag AS
                  Aalborg
                  Fon: +45 98146888
                  Email senden
                  www.nordjyskbeslag.dk
                  Finnland

                  Handelsvertretung
                  Septor OY
                  Helsinki
                  Fon: +55 207209631
                  Email senden
                  www.septor.fi
                  Frankreich

                  Vertretung
                  Seimi, Équipements Marine
                  Brest
                  Fon: +33 298461102
                  Email senden
                  www.seimi-equipements-marine.com
                  Gibraltar

                  Stützpunkthändler
                  James Molinary Ltd.
                  Fon: +35 020 07 46 41
                  Email senden
                  www.molinary.com
                  Griechenland

                  Handelsvertretung
                  Tiza Ltd.
                  Alimos
                  Fon: +30 2109823446
                  Email senden
                  Großbritannien | Nordirland

                  Stützpunkthändler
                  Marine Engineering Supply Co. LTD.
                  Montrose
                  Fon: +44 1674850250
                  Email senden
                  Iran (Eisenbahnindustrie)

                  Exklusive Handelsvertretung
                  FDB Ltd.
                  Teheran
                  Fon: +98 2122961300
                  Email senden
                  www.fdb-co.com
                  Iran (Schiffbau)

                  Sauer Tehran Ltd
                  Teheran
                  Fon: +98 2188835963
                  Email senden
                  sauertehran.com
                  Island

                  Handelsvertretung
                  Jarn & Gler HF
                  Reykjavik
                  Fon: +354 5858900
                  Email senden
                  www.jarngler.is
                  Italien

                  Vertretung
                  Schiavetti Enzo s.a.s.
                  Genoa
                  Fon: +39 10 2369997
                  Email senden
                  www.schiavettienzo.com
                  Japan

                  Vertretung gesucht- zum Bewerbungsformular
                  Kanada

                  Vertretung
                  Turmot Inc.
                  St. LaurentQC
                  Fon: +1 5143399660
                  Email senden
                  www.turmot.com
                  Kroatien

                  Handelsvertretung
                  Crocon d.o.o. Rijeka
                  Kastav
                  Fon: +385 51210670
                  Email senden
                  www.crocon.hr
                  Malaysia
                  Vertretung
                  TacitChoice Pte Ltd.
                  Singapore
                  Fon: +65 64646612
                  Email senden
                  www.tacitchoice.com.sg
                  Neuseeland

                  Vertretung
                  Häfele New Zealand Ltd.
                  East Tamaki, Auckland
                  Fon: +64 92742040
                  Email senden
                  www.hafele.com/nz/
                  Niederlande | Belgien

                  Exclusive Länderalleinvertretung
                  Kroon B.V.
                  AB Hoogezand
                  Fon: +31 598858585
                  Email senden
                  www.kroon.nl
                  Norwegen

                  Handelsvertretung
                  Pande Lycke AS
                  Sandvika
                  Fon: +47 67545300
                  Email senden
                  Polen

                  Handelsvertretung
                  Ralph Roschmann
                  Bargeshagen
                  Tel: +49 38203 420430
                  Fax: +49 38203 420430
                  Email senden
                  Portugal



                  Handelsvertretung
                  Felipe Galindo Arizmendi
                  Wuppertal
                  0202 70531810
                  Email senden
                  Republik Korea

                  Vertretung
                  Häfele Korea Inc.
                  Seoul
                  Fon: +82 317607626
                  Email senden
                  www.hafele.co.kr
                  Republik Korea

                  Handelsvertretung
                  MK Metal & Konsulting
                  Seoul
                  Fon: +82 1071858718
                  Email senden
                  Rumänien

                  Handelsvertretung
                  Microplasma Srl
                  Constanta
                  Fon: +40 241761661
                  Email senden
                  www.microplasma.ro
                  Russische Förderation

                  Stützpunkthändler
                  Häfele RUS LLC
                  Moscow
                  Fon: +7 4957870785
                  Email senden
                  www.hafele.ru
                  Singapur

                  Exclusive Länderalleinvertretung
                  TacitChoice Pte Ltd.
                  Singapore
                  Fon: +65 64646612
                  Email senden
                  www.tacitchoice.com.sg
                  Spanien

                  Exclusive Länderalleinvertretung
                  Disnau S.L., Distribuciones Nauticas De Galicia 2007
                  Cangas del Morrazo
                  Fon: +34 986302552
                  Email senden
                  www.disnau.com
                  Südafrika

                  Vertretung gesucht- zum Bewerbungsformular
                  Taiwan

                  Handelsvertretung
                  Häfele Taiwan Limited
                  New Taipei City
                  Fon: +886 222980030
                  Email senden
                  www.haefele.com
                  Türkei

                  Handelsvertretung
                  CB Yacht Design and Building Ltd. Co.
                  Istanbul
                  Fon: +90 2122590544
                  Email senden
                  www.cbyacht.com
                  Vereinigte Arabische Emirate

                  Vertretung gesucht- zum Bewerbungsformular
                  Vereinigte Staaten

                  Exclusive Länderalleinvertretung
                  The Brass Works, Inc.
                  Deland FL
                  Fon: +1 3869438857
                  Email senden
                  www.thebrassworksinc.com
                  LandVertretung
                  Australien

                  Exclusive Länderalleinvertretung
                  Häfele Australia Pty. Ltd.
                  Dandenong VIC
                  Fon: +61 392122061
                  Email senden
                  www.haefele.com
                  Brasilien

                  Handelsvertretung
                  Johannes Wilhelmus Luyten
                  São Paulo SP
                  Fon: +55 11 39389252
                  Email senden
                  China

                  Vertretung gesucht- zum Bewerbungsformular
                  Dänemark | Schweden

                  Vertretung
                  Nordjysk Beslag AS
                  Aalborg
                  Fon: +45 98146888
                  Email senden
                  www.nordjyskbeslag.dk
                  Finnland

                  Handelsvertretung
                  Septor OY
                  Helsinki
                  Fon: +55 207209631
                  Email senden
                  www.septor.fi
                  Frankreich

                  Vertretung
                  Seimi, Équipements Marine
                  Brest
                  Fon: +33 298461102
                  Email senden
                  www.seimi-equipements-marine.com
                  Gibraltar

                  Stützpunkthändler
                  James Molinary Ltd.
                  Fon: +35 020 07 46 41
                  Email senden
                  www.molinary.com
                  Griechenland

                  Handelsvertretung
                  Tiza Ltd.
                  Alimos
                  Fon: +30 2109823446
                  Email senden
                  Großbritannien | Nordirland

                  Stützpunkthändler
                  Marine Engineering Supply Co. LTD.
                  Montrose
                  Fon: +44 1674850250
                  Email senden
                  Iran (Eisenbahnindustrie)

                  Exklusive Handelsvertretung
                  FDB Ltd.
                  Teheran
                  Fon: +98 2122961300
                  Email senden
                  www.fdb-co.com
                  Iran (Schiffbau)

                  Sauer Tehran Ltd
                  Teheran
                  Fon: +98 2188835963
                  Email senden
                  sauertehran.com
                  Island

                  Handelsvertretung
                  Jarn & Gler HF
                  Reykjavik
                  Fon: +354 5858900
                  Email senden
                  www.jarngler.is
                  Italien

                  Vertretung
                  Schiavetti Enzo s.a.s.
                  Genoa
                  Fon: +39 10 2369997
                  Email senden
                  www.schiavettienzo.com
                  Japan

                  Vertretung gesucht- zum Bewerbungsformular
                  Kanada

                  Vertretung
                  Turmot Inc.
                  St. LaurentQC
                  Fon: +1 5143399660
                  Email senden
                  www.turmot.com
                  Kroatien

                  Handelsvertretung
                  Crocon d.o.o. Rijeka
                  Kastav
                  Fon: +385 51210670
                  Email senden
                  www.crocon.hr
                  Malaysia
                  Vertretung
                  TacitChoice Pte Ltd.
                  Singapore
                  Fon: +65 64646612
                  Email senden
                  www.tacitchoice.com.sg
                  Neuseeland

                  Vertretung
                  Häfele New Zealand Ltd.
                  East Tamaki, Auckland
                  Fon: +64 92742040
                  Email senden
                  www.hafele.com/nz/
                  Niederlande | Belgien

                  Exclusive Länderalleinvertretung
                  Kroon B.V.
                  AB Hoogezand
                  Fon: +31 598858585
                  Email senden
                  www.kroon.nl
                  Norwegen

                  Handelsvertretung
                  Pande Lycke AS
                  Sandvika
                  Fon: +47 67545300
                  Email senden
                  Polen

                  Handelsvertretung
                  Ralph Roschmann
                  Bargeshagen
                  Tel: +49 38203 420430
                  Fax: +49 38203 420430
                  Email senden
                  Portugal



                  Handelsvertretung
                  Felipe Galindo Arizmendi
                  Wuppertal
                  0202 70531810
                  Email senden
                  Republik Korea

                  Vertretung
                  Häfele Korea Inc.
                  Seoul
                  Fon: +82 317607626
                  Email senden
                  www.hafele.co.kr
                  Republik Korea

                  Handelsvertretung
                  MK Metal & Konsulting
                  Seoul
                  Fon: +82 1071858718
                  Email senden
                  Rumänien

                  Handelsvertretung
                  Microplasma Srl
                  Constanta
                  Fon: +40 241761661
                  Email senden
                  www.microplasma.ro
                  Russische Förderation

                  Stützpunkthändler
                  Häfele RUS LLC
                  Moscow
                  Fon: +7 4957870785
                  Email senden
                  www.hafele.ru
                  Singapur

                  Exclusive Länderalleinvertretung
                  TacitChoice Pte Ltd.
                  Singapore
                  Fon: +65 64646612
                  Email senden
                  www.tacitchoice.com.sg
                  Spanien

                  Exclusive Länderalleinvertretung
                  Disnau S.L., Distribuciones Nauticas De Galicia 2007
                  Cangas del Morrazo
                  Fon: +34 986302552
                  Email senden
                  www.disnau.com
                  Südafrika

                  Vertretung gesucht- zum Bewerbungsformular
                  Taiwan

                  Handelsvertretung
                  Häfele Taiwan Limited
                  New Taipei City
                  Fon: +886 222980030
                  Email senden
                  www.haefele.com
                  Türkei

                  Handelsvertretung
                  CB Yacht Design and Building Ltd. Co.
                  Istanbul
                  Fon: +90 2122590544
                  Email senden
                  www.cbyacht.com
                  Vereinigte Arabische Emirate

                  Vertretung gesucht- zum Bewerbungsformular
                  Vereinigte Staaten

                  Exclusive Länderalleinvertretung
                  The Brass Works, Inc.
                  Deland FL
                  Fon: +1 3869438857
                  Email senden
                  www.thebrassworksinc.com
                  Flyer
                  Download
                  Schiffbau
                  GSV 1300
                  GSV 316 L Serie
                  Handlauf | Fußleisten
                  Zum Download auf die Abbildung klicken
                  Repower Produkte
                  Eisenbahn
                  Yachtbau
                  Solenoidschlösser
                  Drehriegel Edelstahl
                  Druckschnäpper
                  Flyer
                  Download
                  Zum Download auf die Abbildung klicken
                  Schiffbau
                  GSV 1300
                  GSV 316 L Serie
                  Handlauf | Fußleisten
                  Repower Produkte
                  Eisenbahn
                  Yachtbau
                  Solenoidschlösser
                  Drehriegel Edelstahl
                  Druckschnäpper
                  TagDatum 
                  Geschlossene Tage:
                  Weihnachtsferien 202021.12. - 31.12.2020
                  Sommerferien 202105.07. - 24.07.2021
                  Betriebsferien:
                  TagDatum 
                  Geschlossene Tage:
                  Weihnachtsferien 202021.12. - 31.12.2020
                  Sommerferien 202105.07. - 24.07.2021
                  Betriebsferien:

                  I. Geltung, Vertragsgrundlagen

                  1.    Diese Verkaufs- und Leistungsbedingungen gelten gegenüber Kaufleuten. Im Verhältnis zu Verbrauchern gelten diese Allgemeinen Lieferungs- und Leistungsbedingungen mit den nachfolgenden Beschränkungen und auch nur insoweit, als sie zwingenden Vorschriften der §§ 305 ff. BGB nicht entgegenstehen.

                  2.    Von den Bedingungen von SCHWEPPER abweichende Einkaufsbedingungen des Kunden sind ausgeschlossen; sie verpflichten SCHWEPPER, selbst wenn auf solche in der Bestellung Bezug genommen wird, nur im Falle ihrer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch SCHWEPPER. Sofern im Einzelfall die Geltung von Einkaufsbedingungen des Kunden vereinbart ist, gelten die Bedingungen von SCHWEPPER auch insoweit, als sie dort nicht geregelte Gegenstände betreffen.

                  3.    Lieferungen und Leistungen erfolgen auf Grund des Angebotes von SCHWEPPER und/oder der dieses Angebot in Bezug nehmenden oder die Bestellung des Kunden bestätigenden schriftlichen Auftragsbestätigung von SCHWEPPER.

                  4.    Alle bei Abschluss und im Verlaufe des Vertrages getroffenen Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung durch SCHWEPPER.

                  5.    Mangels ausdrücklicher abweichender Erklärung sind jegliche Angebote von SCHWEPPER freibleibend.

                  6.    SCHWEPPER ist berechtigt, sich zur Erfüllung ihrer Verpflichtungen jederzeit der Hilfe Dritter als Erfüllungsgehilfen zu bedienen.

                  It is your responsibility to periodically review these Terms and Conditions to stay informed of updates. You will be subject to, and will be deemed to have been made aware of and to have accepted, the changes in any revised Terms and Conditions by your continued use of the Site after the date such revised Terms and Conditions are posted.

                  II. Maße und Eigenschaften, Proben und Muster

                  1.    Mangels ausdrücklich gegenteiliger Kennzeichnung sind sämtliche zu einem Angebot von SCHWEPPER gehörenden Liefer- und/oder Leistungsspezifikationen – Beschaffenheits- und Qualitätsbeschreibungen sowie Maß- und Gewichtsangaben – sowie etwa zugehörige Proben und Muster nur annähernd und nur im Rahmen branchenüblicher Toleranzen maßgebend.

                  2.    Unsere Angaben über Maße, Eigenschaften und Verwendungszwecke unserer Produkte dienen lediglich ihrer Beschreibung und enthalten keine Beschaffenheitsvereinbarungen, zugesicherte Eigenschaften oder sonstige Garantien.

                  III. Preise und Zahlungsbedingungen

                  1.    Die vereinbarten Preise gelten zuzüglich jeweils gültiger Umsatzsteuer, bei Lieferungen im Übrigen ab Auslieferungslager von SCHWEPPER sowie zuzüglich Verpackung, jedoch ausschließlich Roll- und Lagergeld, Transportversicherung und sonstiger Versendungskosten, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde; unsere Ware wird nur im Falle gesonderter Vereinbarung und nur auf Kosten des Kunden gegen Transportgefahren versichert. Zahlungs- und Überweisungskosten gehen ausschließlich zu Lasten des Kunden.

                  2.    Bei Abrufaufträgen sowie bei allen Aufträgen, deren Abwicklung länger als sechs Monate dauert, behält sich SCHWEPPER vor, nachträglich einen der Änderung der Kostenfaktoren entsprechenden anteiligen Zuschlag zu den vereinbarten Preisen zu berechnen.

                  3.    Wechsel und Schecks werden von SCHWEPPER nur aufgrund besonderer Vereinbarung und nur spesenfrei und zahlungshalber unter dem Vorbehalt der Diskontierbarkeit mit Wertstellung auf den Tag angenommen, an dem SCHWEPPER über ihren Gegenwert verfügen kann.

                  4.    Rechnungen von SCHWEPPER sind sofort zur Zahlung fällig, sobald dem Kunden die Anzeige der Versandbereitschaft zugegangen ist.

                  5.    Bei Zahlungsverzug des Kunden berechnet SCHWEPPER vorbehaltlich der Geltendmachung weitergehender Schadensersatzansprüche Zinsen in Höhe des Zinssatzes jeweiliger eigener Bankverbindlichkeiten, mindestens jedoch in Höhe von 8 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank; gegenüber Verbrauchern beträgt der Verzugszins 5 Prozentpunkte über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank. Dem Kunden bleibt nachgelassen nachzuweisen, dass SCHWEPPER kein oder nur ein wesentlich geringerer Verzugsschaden entstanden ist. Sofern der Kunde mit der Bezahlung einer Lieferung ganz oder teilweise in Verzug gerät, werden sämtliche Forderungen von SCHWEPPER gegen den Kunden sofort zur Zahlung fällig; die Auslieferung weiterer Waren erfolgt dann nur noch gegen Vorkasse oder Nachnahme.

                  6.    Zahlungsansprüchen von SCHWEPPER gegenüber sind Zurückbehaltungs- bzw. Leistungsverweigerungsrechte des Kunden, die nicht auf vorsätzlichen oder grobfahrlässigen Vertragsverstößen von SCHWEPPER bzw. ihrer Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen beruhen, insoweit ausgeschlossen, als die ihrer Geltendmachung zugrundeliegenden Gegenforderungen nicht unbestritten oder nicht rechtskräftig festgestellt sind. Der Ausschluss gilt so lange nicht, wie SCHWEPPER im Falle von vom Kunden bezahlten mangelhaften Teillieferungen bzw. -leistungen mit diesbezüglichen Ersatzlieferungen bzw. -leistungen gegenüber weiteren Zahlungsverpflichtungen des Kunden nicht vorleistet.

                  7.    Zur Aufrechnung gegenüber Zahlungsansprüchen von SCHWEPPER ist der Kunde nur mit von SCHWEPPER anerkannten oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen befugt.

                  8.    Wenn SCHWEPPER nach Vertragsschluss Auskünfte darüber erlangt, dass der Kunde unter Umständen keinen Kredit über eine dem Auftragsvolumen entsprechende Summe erhalten könnte, ist SCHWEPPER berechtigt, die Ware zurückzuhalten und nach ihrer Wahl Vorauszahlung oder vorherige Sicherheitsleistung zu verlangen; Schadensersatzansprüche wegen Nichterfüllung bleiben vorbehalten.

                  9.       Wird aufgrund sicherer Erkenntnisse ein die unbedingte Kreditwürdigkeit des Kunden ausschließender Umstand bekannt, werden alle im Zeitpunkt der Kenntniserlangung noch offenen Forderungen gegen den Kunden sofort fällig; sämtliche Stundungsvereinbarungen o.ä. werden in diesem Falle wirkungslos.

                  IV. Gefahrübergang

                  1.    Die Gefahr geht bei Lieferungen mit Übergabe des Liefergutes an den Transporteur auf den Kunden über; dies gilt auch bei ausnahmsweise frachtfreier Lieferung durch SCHWEPPER. Holt der Kunde die Ware bei SCHWEPPER ab, so geht die Gefahr mit Zugang der Versandbereitschaftsanzeige beim Kunden auf diesen über.

                  2.    Die Auswahl des Transporteurs, des Transportmittels und des Transportweges erfolgt durch SCHWEPPER mit eigenüblicher Sorgfalt, sofern nicht der Kunde hierüber rechtzeitig vor Ablauf der Lieferfrist eine Bestimmung trifft. Die Versandart wählen wir nach billigem Ermessen ohne Verpflichtung zur Auswahl der/s schnellsten oder billigsten Versandart/-weges.

                  V. Lieferfristen, Abrufaufträge, Verzug

                  1.    Ausdrücklich vereinbarte Liefer- und Leistungsfristen beginnen mit dem Eingang der Auftragsbestätigung von SCHWEPPER beim Kunden, jedoch nicht vor Eingang sämtlicher etwa vom Kunden zur Verfügung zu stellenden Unterlagen, insbesondere Liefer- und/oder Leistungsspezifikationen, und nicht vor Eingang einer etwa vereinbarten Anzahlung. Sofern keine Liefer- und Leistungsfristen vereinbart sind, gelten Lieferzeitangaben nur als annähernd.

                  2.    Teillieferungen und/oder -leistungen sind zulässig; sie werden entsprechend dem Lieferumfang gesondert in Rechnung gestellt.

                  3.    Terminverzögerungen, die auf von SCHWEPPER nicht zu vertretenden Umständen beruhen, bewirken eine angemessene Verlängerung der Liefer- und Leistungsfristen; dies gilt auch insoweit, als solche Verzögerungen zu einem bereits eingetretenen Verzug von SCHWEPPER hinzutreten. SCHWEPPER wird dem Kunden Umstände der genannten Art unverzüglich mitteilen.

                  4.    Bei Liefer- und Leistungsverzögerungen, die SCHWEPPER zu vertreten hat, ist SCHWEPPER vom Kunden eine angemessene Nachfrist zu setzen. Hat SCHWEPPER nach Ablauf auch dieser Nachfrist die Versand- bzw. Leistungsbereitschaft nicht angezeigt, so ist der Kunde berechtigt, hinsichtlich des noch nicht erfüllten Teils der Lieferung oder Leistung vom Vertrag zurückzutreten oder für den Fall, dass gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen von SCHWEPPER in Bezug auf die Verzögerung Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fallen, hinsichtlich dieses Teils Schadensersatz statt der Leistung zu verlangen; weist der Kunde im Falle des teilweisen Verzuges nach, dass die teilweise Erfüllung für ihn kein Interesse hat, so stehen ihm die genannten Rechte hinsichtlich des gesamten Vertrages zu.

                  5.    Liefer- und Leistungsverzögerungen, die der Kunde zu vertreten hat, lassen vereinbarte Zahlungsverpflichtungen und Zahlungsfristen unberührt. Kommt der Kunde in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so ist SCHWEPPER berechtigt, den ihr dadurch entstandenen Schaden einschließlich etwaiger Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen. Verweigert der Kunde endgültig die Abnahme der Ware aus Gründen, die SCHWEPPER nicht zu vertreten hat, beträgt unser Schadensersatzanspruch mindestens 15% des Nettovertragspreises, ohne dass SCHWEPPER zum Nachweis des Schadens verpflichtet ist; dem Kunden bleibt nachgelassen, den Nachweis zu führen, dass SCHWEPPER kein oder nur ein geringerer Schaden entstanden ist.

                  6.    Ist im Falle von Abrufaufträgen die Abnahmefrist nicht hinreichend genau bezeichnet, endet sie mit Ablauf des aktuellen Kalenderjahres. Ruft der Kunde die Abrufware innerhalb des vereinbarten Zeitraums nicht ab, steht es SCHWEPPER frei, bereits fertiggestellte Lieferungen ohne weiteren Bescheid auszuliefern oder auf Kosten des Kunden einzulagern. Außerdem ist SCHWEPPER berechtigt, dem Kunden eine Nachfrist zur Abnahme zu setzen und, im Fall des fruchtlosen Fristablaufs vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten und/oder Schadensersatz zu verlangen.

                  VI. Eigentumsvorbehalt an Waren und Werkzeugen

                  1.    SCHWEPPER behält sich bei Lieferungen bis zur vollständigen Bezahlung einer Gesamtlieferung das Eigentum am Liefergut – auch an Teillieferungen – vor.

                  2.    Eine Be- und Verarbeitung der Vorbehaltsware durch den Kunden, zu der dieser im Rahmen seines ordnungsgemäßen Geschäftsbetriebes berechtigt ist, erfolgt für SCHWEPPER, ohne dass dieser hieraus Verpflichtungen entstehen; SCHWEPPER behält sich auch an dieser Ware das Eigentum gemäß Ziffer 1 vor. Bei Verbindung, Vermischung oder Vermengung der Vorbehaltsware mit anderen Sachen oder bei ihrer Be- oder Verarbeitung erwirbt SCHWEPPER Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zum Wert der neuen Sache; die neue Sache wird der Kunde mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns für SCHWEPPER verwahren. Die Vorbehaltsware ist auf Kosten des Kunden von ihm selbst, abgesondert von anderen Gegenständen, sorgfältig und unter voller Versicherung gegen Feuer, Wasser, Explosionen und sonstige Schäden zu lagern. Von eigetretenen Schäden ist SCHWEPPER unverzüglich Kenntnis zu geben. Für die Dauer des Eigentumsvorbehalts tritt der Kunde bereits jetzt seine möglichen Ansprüche gegen den Versicherer an SCHWEPPER ab.

                  3.    Vorbehaltlich des Widerrufes aus vom Kunden zu vertretenden Gründen ist dieser berechtigt, die im Eigentum oder Miteigentum von SCHWEPPER stehende Ware im Rahmen ordnungsgemäßen Geschäftsbetriebes entgeltlich zu veräußern. Für diesen Fall tritt der Kunde bereits jetzt seine Kaufpreisforderung gegenüber dem Erwerber mit allen Sicherungs- und Nebenrechten bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen von SCHWEPPER aus bestehenden Geschäftsbeziehungen in Höhe jeweiliger Rückstände an diesen ab; im Falle des Verkaufs von im Miteigentum von SCHWEPPER stehender Ware bezieht sich diese Voraussetzung jedoch nur auf die anteilige Kaufpreisforderung in Höhe des Rechnungswertes der Vorbehaltsware. Die Vereinbarung eines Abtretungsverbotes hinsichtlich der Kaufpreisforderung gegenüber dem Erwerber ist unzulässig.

                  4.    Die Abtretung gemäß Ziffer 3 erfolgt sicherungshalber mit der Maßgabe, dass der Kunde zur Einziehung der Kaufpreisforderung gegenüber dem Erwerber berechtigt bleibt, soweit und solange er seinen Zahlungsverpflichtungen gegenüber SCHWEPPER ordnungsgemäß nachkommt oder keine Verschlechterung seiner Vermögensverhältnisse, über die er SCHWEPPER ggf. unverzüglich zu unterrichten hat, eintritt. Auf Verlangen von SCHWEPPER wird der Kunde diesem alle zur Durchsetzung der Kaufpreisforderung erforderlichen Unterlagen und Informationen zur Verfügung stellen; nach Eintritt der in Satz 1 bezeichneten Umstände ist SCHWEPPER berechtigt, den Erwerber von der Abtretung in Kenntnis zu setzen.

                  5.    SCHWEPPER verpflichtet sich, die ihr zustehenden Sicherheiten auf Verlangen des Kunden insoweit freizugeben, als der realisierbare Wert dieser Sicherheiten die zu sichernden Forderungen um mehr als 10% übersteigt; die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt SCHWEPPER.

                  6.    Zur Verpfändung oder Sicherungsübereignung von im Eigentum oder Miteigentum von SCHWEPPER stehender Ware ist der Kunde nicht berechtigt; bei Pfändungen oder Beschlagnahmen durch Dritte wird der Kunde die Eigentumsverhältnisse diesen gegenüber offenlegen und SCHWEPPER zur Wahrung ihrer Rechte unter Übergabe aller für eine Intervention wesentlichen Unterlagen unverzüglich unterrichten.

                  7.    Werkzeuge, Vorrichtungen und Formen etc., die SCHWEPPER zur Erfüllung ihrer Verpflichtungen oder im Auftrage des Kunden herstellt oder herstellen lässt, bleiben im Eigentum von SCHWEPPER, auch wenn der Kunde Anteile der diesbezüglichen Herstellungskosten trägt. Die Werkzeuge, Vorrichtungen und Formen etc. werden ausschließlich für Aufträge des Kunden verwendet.

                  VII. Rechte des Kunden bei Mängeln

                  1.    Unter Ausschluss weitergehender Ansprüche ist der Kunde berechtigt, wegen insgesamt oder teilweise mangelhafter Lieferungen oder Leistungen im Umfange der Mangelhaftigkeit Nacherfüllung in Form der Nachbesserung oder – nach Wahl von SCHWEPPER – in der der Ersatzlieferung bzw. -leistung zu verlangen, Ersatzlieferung jedoch nur Zug um Zug gegen Rückgabe des mangelhaften Liefergutes; das Recht des Kunden, bei endgültigem Fehlschlagen der Nacherfüllung Minderung zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten, bleibt unberührt.

                  2.    Zur Durchführung der Nachbesserung oder Ersatzlieferung bzw. -leistung ist SCHWEPPER eine angemessene Frist einzuräumen; andernfalls wird diese von ihren Nacherfüllungspflichten frei.

                  3.    Mängelansprüche des Kunden – mit Ausnahme mangelbedingter Schadensersatzansprüche, für die nachfolgende Ziffer VIII gilt – verjähren nach Ablauf eines Jahres ab dem Zeitpunkt des Gefahrenübergangs auf den Kunden. Im Verhältnis zu Verbrauchern richten sich die Verjährungsfristen nach den gesetzlichen Bestimmungen.

                  4.    Nach ihrer Wahl ist SCHWEPPER bei Lieferung von Fremderzeugnissen auch berechtigt, anstelle eigener Ersatzlieferung gemäß Ziffer 1, 1. Halbsatz, dem Kunden diesbezügliche und etwaige weitergehenden Mängelansprüche abzutreten, die ihm selbst gegen den Hersteller oder Vorlieferanten zustehen; bei der Durchsetzung solcher Ansprüche wird SCHWEPPER den Kunden unterstützen. Die Regelung der Ziffer 1, 2. Halbsatz, gilt mit Bezug auf SCHWEPPER sinngemäß.

                  5.    Gesetzliche Untersuchungs- und Rügepflichten des Kunden gemäß § 377 HGB bleiben unberührt.

                  VIII. Haftung

                  1.    Die vertragliche und gesetzliche Haftung von SCHWEPPER und die seiner Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen für sämtliche Schäden wie etwa solche wegen Verschuldens bei Vertragsschluss, Mangelhaftigkeit der Ware (einschließlich daraus resultierender etwaiger Folgeschäden), Verzuges, sonstiger Pflichtverletzungen oder aus Delikt ist ausgeschlossen, soweit SCHWEPPER nicht für die Beschaffenheit der zu liefernden Vertragsgegenstände eine Garantie übernommen oder einen Mangel arglistig verschwiegen oder eine sog. Kardinalpflicht verletzt hat; Kardinalpflichten sind solche Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertrags-partner regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

                  Dieser Haftungsausschluss findet ferner keine Anwendung auf:

                  ·         die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung durch SCHWEPPER oder einen seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruht, oder

                  ·         die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch SCHWEPPER oder einen seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen oder

                  ·         die gesetzlich zwingend vorgeschriebene verschuldensunabhängige Haftung z.B. nach dem Produkthaftungsgesetz.

                  2.    Die vorstehende Regelung gilt auch, soweit der Kunde anstelle eines Anspruchs auf Ersatz des Schadens statt der Leistung Ersatz nutzloser Aufwendungen verlangt.

                  3.    Mit Ausnahme der Haftung für vorsätzlich herbeigeführte Schäden bzw. der gesetzlich zwingend vorgeschriebenen verschuldensunabhängigen Haftung z.B. nach dem Produkthaftungsgesetz ist die Haftung von SCHWEPPER – gleich aus welchem Rechtsgrund – nach Art und Umfang auf den typischerweise bei Geschäften der vorliegenden Art entstehenden vorhersehbaren Schaden beschränkt bzw. begrenzt; in Bezug auf die Verletzung von Kardinalpflichten (s.o.) gilt dies allerdings nur im Falle leichter Fahrlässigkeit.

                  4.    Sämtliche nach Vorstehendem nicht ausgeschlossenen Schadensersatzansprüche des Kunden gegen SCHWEPPER und seine Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen verjähren innerhalb von 2 Jahren; dasselbe gilt entsprechend, wenn der Kunde anstelle eines Anspruchs auf Schadensersatz statt der Leistung Ersatz nutzloser Aufwendungen verlangt. Abweichend hiervon verjähren Schadensersatzansprüche wegen Verletzung der auf einem Mangel beruhenden Nacherfüllungspflicht jedoch innerhalb der Frist gemäß vorstehender Ziffer VII. 3. Die Verjährungsfrist für vertragliche, auf einem Mangel beruhende Schadensersatzansprüche beginnt mit Gefahrenübergang, bei allen übrigen Ansprüchen nach Kenntnis von Schadenseintritt und Schadensverursacher. Bei Ansprüchen wegen vorsätzlicher Schadensverursachung oder in Fällen gesetzlich zwingend vorgeschriebener verschuldensunabhängiger Haftung z.B. nach dem Produkthaftungsgesetz richtet sich die Verjährung dagegen nach den gesetzlichen Bestimmungen.

                  5.    Die Verjährungsfrist im Falle eines Lieferregresses nach den §§ 478, 479 BGB bleibt unberührt.

                  IX. Aussetzung von Vertragspflichten

                  1.    Ereignisse und Umstände, deren Eintritt bzw. Verhinderung außerhalb des Einflussbereiches der Vertragspartner liegen (hierzu sollen neben Naturereignissen, Verfügungen von hoher Hand, Streiks und Aussperrungen auch alle von den Vertragspartnern nicht zu vertretenden Leistungshindernisse gehören, insbesondere Transport-, Verkehrs- und Betriebsstörungen - auch solche und überhaupt Leistungshindernisse bei dem Kunden selber, Zulieferanten und Subunternehmern -, ferner Engpässe, Mangellagen und sonstige Verzögerungen in der Rohstoffbeschaffung bzw. Bearbeitungserschwernisse aufgrund der Eigenschaften der vom Kun-den beizustellenden Materialien), befreien die Vertragspartner im Umfange und für die Dauer ihres Vorliegens von ihren Vertragspflichten.

                  2.    Führen Ereignisse oder Umstände der in Ziffer 1 bezeichneten Art zu einer wesentlichen Erhöhung der Einstands- oder Beschaffungskosten von SCHWEPPER, so kann dieser unter Nachweis der Erhöhung vom Kunden auch im Falle der Festpreisvereinbarung eine angemessene Preiserhöhung verlangen. Stimmt der Kunde einer solchen Preiserhöhung nicht binnen einer ihm von SCHWEPPER zu setzenden angemessenen Erklärungsfrist zu, ist dieser hinsichtlich des noch nicht erfüllten Teils des Vertrages zum Rücktritt berechtigt.

                  3.    Kann SCHWEPPER aufgrund von in Ziffer 1 bezeichneten Ereignissen oder Umständen ihrer Liefer- oder Leistungsverpflichtung binnen einer ihr vom Kunden zu setzenden angemessenen Frist endgültig nicht nachkommen, so ist der Kunde hinsichtlich des nicht erfüllten Teils des Vertrages unter Ausschluss weitergehender Ansprüche zum Rücktritt berechtigt. Unter im Übrigen gleichen Voraussetzungen steht SCHWEPPER ein solches Rücktrittsrecht zu, falls ihre Bemühungen um eine Wiederherstellung der Liefer- oder Leistungsbereitschaft, zu denen sie verpflichtet bleibt, binnen 6 Monaten nach Eintritt des Hindernisses erfolglos geblieben sind.

                  X. Vorzeitige Vertragsbeendigung

                  1.    Wird das Vertragsverhältnis aus irgendeinem Grunde beendet, bevor SCHWEPPER den Auftrag vollständig erfüllt hat, so sind ihre bis dahin erbrachten Lieferungen und/oder Leistungen wie folgt zu vergüten: 

                  ·         bei Lieferungen und/oder Leistungen, deren Vergütung pauschal erfolgt, ist die vollständige Vergütung zu zahlen, wenn und soweit SCHWEPPER ihre Lieferungen und/oder Leistungen voll erbracht hat; andernfalls ist die volle Vergütung entsprechend dem noch nicht er-brachten Teil, der notfalls zu schätzen ist, prozentual zu kürzen;

                  ·         Lieferungen und/oder Leistungen, denen jeweils gesonderte Vergütungsbeträge zugeordnet sind oder deren Vergütung nach Aufwand erfolgt, sind dem erreichten Ausführungsstand entsprechend abzurechnen.

                  2.    Etwaige weitergehende Ansprüche von SCHWEPPER aufgrund der vorzeitigen Vertragsbeendigung bleiben unberührt.

                  XI. Änderung der Verhältnisse

                  Ändern sich vor vollständiger Vertragserfüllung durch SCHWEPPER die bei Vertragsabschluss vorherrschenden wirtschaftlichen, technischen oder rechtlichen Verhältnisse so wesentlich, dass einem Vertragspartner billigerweise ein Festhalten an dem bisherigen Vertrage nicht zu-gemutet werden kann – insbesondere z.B. deshalb, weil Leistung und Gegenleistung nicht mehr in dem als ausgewogen vereinbarten Verhältnis stehen –, so kann der Vertragspartner, zu dessen Nachteil sich die Veränderung der Verhältnisse auswirkt, von dem anderen Partner eine angemessene Anpassung des Vertrages verlangen.

                  XII. Erfüllungsort und Gerichtsstand

                  1.    Erfüllungsort für Lieferungen, Leistungen und Zahlungen ist der Sitz von SCHWEPPER.

                  2.    Gerichtsstand ist der Sitz von SCHWEPPER, sofern der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

                  XIII. Geltendes Recht

                  Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11.04.1980.

                  AGB Schwepper - Verkaufs- und Zahlungsbedingungen Stand 08.2017

                  I. Geltung, Vertragsgrundlagen

                  1.    Diese Verkaufs- und Leistungsbedingungen gelten gegenüber Kaufleuten. Im Verhältnis zu Verbrauchern gelten diese Allgemeinen Lieferungs- und Leistungsbedingungen mit den nachfolgenden Beschränkungen und auch nur insoweit, als sie zwingenden Vorschriften der §§ 305 ff. BGB nicht entgegenstehen.

                  2.    Von den Bedingungen von SCHWEPPER abweichende Einkaufsbedingungen des Kunden sind ausgeschlossen; sie verpflichten SCHWEPPER, selbst wenn auf solche in der Bestellung Bezug genommen wird, nur im Falle ihrer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch SCHWEPPER. Sofern im Einzelfall die Geltung von Einkaufsbedingungen des Kunden vereinbart ist, gelten die Bedingungen von SCHWEPPER auch insoweit, als sie dort nicht geregelte Gegenstände betreffen.

                  3.    Lieferungen und Leistungen erfolgen auf Grund des Angebotes von SCHWEPPER und/oder der dieses Angebot in Bezug nehmenden oder die Bestellung des Kunden bestätigenden schriftlichen Auftragsbestätigung von SCHWEPPER.

                  4.    Alle bei Abschluss und im Verlaufe des Vertrages getroffenen Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung durch SCHWEPPER.

                  5.    Mangels ausdrücklicher abweichender Erklärung sind jegliche Angebote von SCHWEPPER freibleibend.

                  6.    SCHWEPPER ist berechtigt, sich zur Erfüllung ihrer Verpflichtungen jederzeit der Hilfe Dritter als Erfüllungsgehilfen zu bedienen.

                  It is your responsibility to periodically review these Terms and Conditions to stay informed of updates. You will be subject to, and will be deemed to have been made aware of and to have accepted, the changes in any revised Terms and Conditions by your continued use of the Site after the date such revised Terms and Conditions are posted.

                  II. Maße und Eigenschaften, Proben und Muster

                  1.    Mangels ausdrücklich gegenteiliger Kennzeichnung sind sämtliche zu einem Angebot von SCHWEPPER gehörenden Liefer- und/oder Leistungsspezifikationen – Beschaffenheits- und Qualitätsbeschreibungen sowie Maß- und Gewichtsangaben – sowie etwa zugehörige Proben und Muster nur annähernd und nur im Rahmen branchenüblicher Toleranzen maßgebend.

                  2.    Unsere Angaben über Maße, Eigenschaften und Verwendungszwecke unserer Produkte dienen lediglich ihrer Beschreibung und enthalten keine Beschaffenheitsvereinbarungen, zugesicherte Eigenschaften oder sonstige Garantien.

                  III. Preise und Zahlungsbedingungen

                   

                  1.    Die vereinbarten Preise gelten zuzüglich jeweils gültiger Umsatzsteuer, bei Lieferungen im Übrigen ab Auslieferungslager von SCHWEPPER sowie zuzüglich Verpackung, jedoch ausschließlich Roll- und Lagergeld, Transportversicherung und sonstiger Versendungskosten, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde; unsere Ware wird nur im Falle gesonderter Vereinbarung und nur auf Kosten des Kunden gegen Transportgefahren versichert. Zahlungs- und Überweisungskosten gehen ausschließlich zu Lasten des Kunden.

                  2.    Bei Abrufaufträgen sowie bei allen Aufträgen, deren Abwicklung länger als sechs Monate dauert, behält sich SCHWEPPER vor, nachträglich einen der Änderung der Kostenfaktoren entsprechenden anteiligen Zuschlag zu den vereinbarten Preisen zu berechnen.

                  3.    Wechsel und Schecks werden von SCHWEPPER nur aufgrund besonderer Vereinbarung und nur spesenfrei und zahlungshalber unter dem Vorbehalt der Diskontierbarkeit mit Wertstellung auf den Tag angenommen, an dem SCHWEPPER über ihren Gegenwert verfügen kann.

                  4.    Rechnungen von SCHWEPPER sind sofort zur Zahlung fällig, sobald dem Kunden die Anzeige der Versandbereitschaft zugegangen ist.

                  5.    Bei Zahlungsverzug des Kunden berechnet SCHWEPPER vorbehaltlich der Geltendmachung weitergehender Schadensersatzansprüche Zinsen in Höhe des Zinssatzes jeweiliger eigener Bankverbindlichkeiten, mindestens jedoch in Höhe von 8 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank; gegenüber Verbrauchern beträgt der Verzugszins 5 Prozentpunkte über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank. Dem Kunden bleibt nachgelassen nachzuweisen, dass SCHWEPPER kein oder nur ein wesentlich geringerer Verzugsschaden entstanden ist. Sofern der Kunde mit der Bezahlung einer Lieferung ganz oder teilweise in Verzug gerät, werden sämtliche Forderungen von SCHWEPPER gegen den Kunden sofort zur Zahlung fällig; die Auslieferung weiterer Waren erfolgt dann nur noch gegen Vorkasse oder Nachnahme.

                  6.    Zahlungsansprüchen von SCHWEPPER gegenüber sind Zurückbehaltungs- bzw. Leistungsverweigerungsrechte des Kunden, die nicht auf vorsätzlichen oder grobfahrlässigen Vertragsverstößen von SCHWEPPER bzw. ihrer Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen beruhen, insoweit ausgeschlossen, als die ihrer Geltendmachung zugrundeliegenden Gegenforderungen nicht unbestritten oder nicht rechtskräftig festgestellt sind. Der Ausschluss gilt so lange nicht, wie SCHWEPPER im Falle von vom Kunden bezahlten mangelhaften Teillieferungen bzw. -leistungen mit diesbezüglichen Ersatzlieferungen bzw. -leistungen gegenüber weiteren Zahlungsverpflichtungen des Kunden nicht vorleistet.

                  7.    Zur Aufrechnung gegenüber Zahlungsansprüchen von SCHWEPPER ist der Kunde nur mit von SCHWEPPER anerkannten oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen befugt.

                  8.    Wenn SCHWEPPER nach Vertragsschluss Auskünfte darüber erlangt, dass der Kunde unter Umständen keinen Kredit über eine dem Auftragsvolumen entsprechende Summe erhalten könnte, ist SCHWEPPER berechtigt, die Ware zurückzuhalten und nach ihrer Wahl Vorauszahlung oder vorherige Sicherheitsleistung zu verlangen; Schadensersatzansprüche wegen Nichterfüllung bleiben vorbehalten.

                  9.       Wird aufgrund sicherer Erkenntnisse ein die unbedingte Kreditwürdigkeit des Kunden ausschließender Umstand bekannt, werden alle im Zeitpunkt der Kenntniserlangung noch offenen Forderungen gegen den Kunden sofort fällig; sämtliche Stundungsvereinbarungen o.ä. werden in diesem Falle wirkungslos.

                  IV. Gefahrübergang

                  1.    Die Gefahr geht bei Lieferungen mit Übergabe des Liefergutes an den Transporteur auf den Kunden über; dies gilt auch bei ausnahmsweise frachtfreier Lieferung durch SCHWEPPER. Holt der Kunde die Ware bei SCHWEPPER ab, so geht die Gefahr mit Zugang der Versandbereitschaftsanzeige beim Kunden auf diesen über.

                  2.    Die Auswahl des Transporteurs, des Transportmittels und des Transportweges erfolgt durch SCHWEPPER mit eigenüblicher Sorgfalt, sofern nicht der Kunde hierüber rechtzeitig vor Ablauf der Lieferfrist eine Bestimmung trifft. Die Versandart wählen wir nach billigem Ermessen ohne Verpflichtung zur Auswahl der/s schnellsten oder billigsten Versandart/-weges.

                  V. Lieferfristen, Abrufaufträge, Verzug

                  1.    Ausdrücklich vereinbarte Liefer- und Leistungsfristen beginnen mit dem Eingang der Auftragsbestätigung von SCHWEPPER beim Kunden, jedoch nicht vor Eingang sämtlicher etwa vom Kunden zur Verfügung zu stellenden Unterlagen, insbesondere Liefer- und/oder Leistungsspezifikationen, und nicht vor Eingang einer etwa vereinbarten Anzahlung. Sofern keine Liefer- und Leistungsfristen vereinbart sind, gelten Lieferzeitangaben nur als annähernd.

                  2.    Teillieferungen und/oder -leistungen sind zulässig; sie werden entsprechend dem Lieferumfang gesondert in Rechnung gestellt.

                  3.    Terminverzögerungen, die auf von SCHWEPPER nicht zu vertretenden Umständen beruhen, bewirken eine angemessene Verlängerung der Liefer- und Leistungsfristen; dies gilt auch insoweit, als solche Verzögerungen zu einem bereits eingetretenen Verzug von SCHWEPPER hinzutreten. SCHWEPPER wird dem Kunden Umstände der genannten Art unverzüglich mitteilen.

                  4.    Bei Liefer- und Leistungsverzögerungen, die SCHWEPPER zu vertreten hat, ist SCHWEPPER vom Kunden eine angemessene Nachfrist zu setzen. Hat SCHWEPPER nach Ablauf auch dieser Nachfrist die Versand- bzw. Leistungsbereitschaft nicht angezeigt, so ist der Kunde berechtigt, hinsichtlich des noch nicht erfüllten Teils der Lieferung oder Leistung vom Vertrag zurückzutreten oder für den Fall, dass gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen von SCHWEPPER in Bezug auf die Verzögerung Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fallen, hinsichtlich dieses Teils Schadensersatz statt der Leistung zu verlangen; weist der Kunde im Falle des teilweisen Verzuges nach, dass die teilweise Erfüllung für ihn kein Interesse hat, so stehen ihm die genannten Rechte hinsichtlich des gesamten Vertrages zu.

                  5.    Liefer- und Leistungsverzögerungen, die der Kunde zu vertreten hat, lassen vereinbarte Zahlungsverpflichtungen und Zahlungsfristen unberührt. Kommt der Kunde in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so ist SCHWEPPER berechtigt, den ihr dadurch entstandenen Schaden einschließlich etwaiger Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen. Verweigert der Kunde endgültig die Abnahme der Ware aus Gründen, die SCHWEPPER nicht zu vertreten hat, beträgt unser Schadensersatzanspruch mindestens 15% des Nettovertragspreises, ohne dass SCHWEPPER zum Nachweis des Schadens verpflichtet ist; dem Kunden bleibt nachgelassen, den Nachweis zu führen, dass SCHWEPPER kein oder nur ein geringerer Schaden entstanden ist.

                  6.    Ist im Falle von Abrufaufträgen die Abnahmefrist nicht hinreichend genau bezeichnet, endet sie mit Ablauf des aktuellen Kalenderjahres. Ruft der Kunde die Abrufware innerhalb des vereinbarten Zeitraums nicht ab, steht es SCHWEPPER frei, bereits fertiggestellte Lieferungen ohne weiteren Bescheid auszuliefern oder auf Kosten des Kunden einzulagern. Außerdem ist SCHWEPPER berechtigt, dem Kunden eine Nachfrist zur Abnahme zu setzen und, im Fall des fruchtlosen Fristablaufs vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten und/oder Schadensersatz zu verlangen.

                  VI. Eigentumsvorbehalt an Waren und Werkzeugen

                  1.    SCHWEPPER behält sich bei Lieferungen bis zur vollständigen Bezahlung einer Gesamtlieferung das Eigentum am Liefergut – auch an Teillieferungen – vor.

                  2.    Eine Be- und Verarbeitung der Vorbehaltsware durch den Kunden, zu der dieser im Rahmen seines ordnungsgemäßen Geschäftsbetriebes berechtigt ist, erfolgt für SCHWEPPER, ohne dass dieser hieraus Verpflichtungen entstehen; SCHWEPPER behält sich auch an dieser Ware das Eigentum gemäß Ziffer 1 vor. Bei Verbindung, Vermischung oder Vermengung der Vorbehaltsware mit anderen Sachen oder bei ihrer Be- oder Verarbeitung erwirbt SCHWEPPER Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zum Wert der neuen Sache; die neue Sache wird der Kunde mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns für SCHWEPPER verwahren. Die Vorbehaltsware ist auf Kosten des Kunden von ihm selbst, abgesondert von anderen Gegenständen, sorgfältig und unter voller Versicherung gegen Feuer, Wasser, Explosionen und sonstige Schäden zu lagern. Von eigetretenen Schäden ist SCHWEPPER unverzüglich Kenntnis zu geben. Für die Dauer des Eigentumsvorbehalts tritt der Kunde bereits jetzt seine möglichen Ansprüche gegen den Versicherer an SCHWEPPER ab.

                  3.    Vorbehaltlich des Widerrufes aus vom Kunden zu vertretenden Gründen ist dieser berechtigt, die im Eigentum oder Miteigentum von SCHWEPPER stehende Ware im Rahmen ordnungsgemäßen Geschäftsbetriebes entgeltlich zu veräußern. Für diesen Fall tritt der Kunde bereits jetzt seine Kaufpreisforderung gegenüber dem Erwerber mit allen Sicherungs- und Nebenrechten bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen von SCHWEPPER aus bestehenden Geschäftsbeziehungen in Höhe jeweiliger Rückstände an diesen ab; im Falle des Verkaufs von im Miteigentum von SCHWEPPER stehender Ware bezieht sich diese Voraussetzung jedoch nur auf die anteilige Kaufpreisforderung in Höhe des Rechnungswertes der Vorbehaltsware. Die Vereinbarung eines Abtretungsverbotes hinsichtlich der Kaufpreisforderung gegenüber dem Erwerber ist unzulässig.

                  4.    Die Abtretung gemäß Ziffer 3 erfolgt sicherungshalber mit der Maßgabe, dass der Kunde zur Einziehung der Kaufpreisforderung gegenüber dem Erwerber berechtigt bleibt, soweit und solange er seinen Zahlungsverpflichtungen gegenüber SCHWEPPER ordnungsgemäß nachkommt oder keine Verschlechterung seiner Vermögensverhältnisse, über die er SCHWEPPER ggf. unverzüglich zu unterrichten hat, eintritt. Auf Verlangen von SCHWEPPER wird der Kunde diesem alle zur Durchsetzung der Kaufpreisforderung erforderlichen Unterlagen und Informationen zur Verfügung stellen; nach Eintritt der in Satz 1 bezeichneten Umstände ist SCHWEPPER berechtigt, den Erwerber von der Abtretung in Kenntnis zu setzen.

                  5.    SCHWEPPER verpflichtet sich, die ihr zustehenden Sicherheiten auf Verlangen des Kunden insoweit freizugeben, als der realisierbare Wert dieser Sicherheiten die zu sichernden Forderungen um mehr als 10% übersteigt; die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt SCHWEPPER.

                  6.    Zur Verpfändung oder Sicherungsübereignung von im Eigentum oder Miteigentum von SCHWEPPER stehender Ware ist der Kunde nicht berechtigt; bei Pfändungen oder Beschlagnahmen durch Dritte wird der Kunde die Eigentumsverhältnisse diesen gegenüber offenlegen und SCHWEPPER zur Wahrung ihrer Rechte unter Übergabe aller für eine Intervention wesentlichen Unterlagen unverzüglich unterrichten.

                  7.    Werkzeuge, Vorrichtungen und Formen etc., die SCHWEPPER zur Erfüllung ihrer Verpflichtungen oder im Auftrage des Kunden herstellt oder herstellen lässt, bleiben im Eigentum von SCHWEPPER, auch wenn der Kunde Anteile der diesbezüglichen Herstellungskosten trägt. Die Werkzeuge, Vorrichtungen und Formen etc. werden ausschließlich für Aufträge des Kunden verwendet.

                  VII. Rechte des Kunden bei Mängeln

                  1.    Unter Ausschluss weitergehender Ansprüche ist der Kunde berechtigt, wegen insgesamt oder teilweise mangelhafter Lieferungen oder Leistungen im Umfange der Mangelhaftigkeit Nacherfüllung in Form der Nachbesserung oder – nach Wahl von SCHWEPPER – in der der Ersatzlieferung bzw. -leistung zu verlangen, Ersatzlieferung jedoch nur Zug um Zug gegen Rückgabe des mangelhaften Liefergutes; das Recht des Kunden, bei endgültigem Fehlschlagen der Nacherfüllung Minderung zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten, bleibt unberührt.

                  2.    Zur Durchführung der Nachbesserung oder Ersatzlieferung bzw. -leistung ist SCHWEPPER eine angemessene Frist einzuräumen; andernfalls wird diese von ihren Nacherfüllungspflichten frei.

                  3.    Mängelansprüche des Kunden – mit Ausnahme mangelbedingter Schadensersatzansprüche, für die nachfolgende Ziffer VIII gilt – verjähren nach Ablauf eines Jahres ab dem Zeitpunkt des Gefahrenübergangs auf den Kunden. Im Verhältnis zu Verbrauchern richten sich die Verjährungsfristen nach den gesetzlichen Bestimmungen.

                  4.    Nach ihrer Wahl ist SCHWEPPER bei Lieferung von Fremderzeugnissen auch berechtigt, anstelle eigener Ersatzlieferung gemäß Ziffer 1, 1. Halbsatz, dem Kunden diesbezügliche und etwaige weitergehenden Mängelansprüche abzutreten, die ihm selbst gegen den Hersteller oder Vorlieferanten zustehen; bei der Durchsetzung solcher Ansprüche wird SCHWEPPER den Kunden unterstützen. Die Regelung der Ziffer 1, 2. Halbsatz, gilt mit Bezug auf SCHWEPPER sinngemäß.

                  5.    Gesetzliche Untersuchungs- und Rügepflichten des Kunden gemäß § 377 HGB bleiben unberührt.

                  VIII. Haftung

                  1.    Die vertragliche und gesetzliche Haftung von SCHWEPPER und die seiner Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen für sämtliche Schäden wie etwa solche wegen Verschuldens bei Vertragsschluss, Mangelhaftigkeit der Ware (einschließlich daraus resultierender etwaiger Folgeschäden), Verzuges, sonstiger Pflichtverletzungen oder aus Delikt ist ausgeschlossen, soweit SCHWEPPER nicht für die Beschaffenheit der zu liefernden Vertragsgegenstände eine Garantie übernommen oder einen Mangel arglistig verschwiegen oder eine sog. Kardinalpflicht verletzt hat; Kardinalpflichten sind solche Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertrags-partner regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

                  Dieser Haftungsausschluss findet ferner keine Anwendung auf:

                  ·         die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung durch SCHWEPPER oder einen seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruht, oder

                  ·         die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch SCHWEPPER oder einen seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen oder

                  ·         die gesetzlich zwingend vorgeschriebene verschuldensunabhängige Haftung z.B. nach dem Produkthaftungsgesetz.

                  2.    Die vorstehende Regelung gilt auch, soweit der Kunde anstelle eines Anspruchs auf Ersatz des Schadens statt der Leistung Ersatz nutzloser Aufwendungen verlangt.

                  3.    Mit Ausnahme der Haftung für vorsätzlich herbeigeführte Schäden bzw. der gesetzlich zwingend vorgeschriebenen verschuldensunabhängigen Haftung z.B. nach dem Produkthaftungsgesetz ist die Haftung von SCHWEPPER – gleich aus welchem Rechtsgrund – nach Art und Umfang auf den typischerweise bei Geschäften der vorliegenden Art entstehenden vorhersehbaren Schaden beschränkt bzw. begrenzt; in Bezug auf die Verletzung von Kardinalpflichten (s.o.) gilt dies allerdings nur im Falle leichter Fahrlässigkeit.

                  4.    Sämtliche nach Vorstehendem nicht ausgeschlossenen Schadensersatzansprüche des Kunden gegen SCHWEPPER und seine Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen verjähren innerhalb von 2 Jahren; dasselbe gilt entsprechend, wenn der Kunde anstelle eines Anspruchs auf Schadensersatz statt der Leistung Ersatz nutzloser Aufwendungen verlangt. Abweichend hiervon verjähren Schadensersatzansprüche wegen Verletzung der auf einem Mangel beruhenden Nacherfüllungspflicht jedoch innerhalb der Frist gemäß vorstehender Ziffer VII. 3. Die Verjährungsfrist für vertragliche, auf einem Mangel beruhende Schadensersatzansprüche beginnt mit Gefahrenübergang, bei allen übrigen Ansprüchen nach Kenntnis von Schadenseintritt und Schadensverursacher. Bei Ansprüchen wegen vorsätzlicher Schadensverursachung oder in Fällen gesetzlich zwingend vorgeschriebener verschuldensunabhängiger Haftung z.B. nach dem Produkthaftungsgesetz richtet sich die Verjährung dagegen nach den gesetzlichen Bestimmungen.

                  5.    Die Verjährungsfrist im Falle eines Lieferregresses nach den §§ 478, 479 BGB bleibt unberührt.

                  IX. Aussetzung von Vertragspflichten

                  1.    Ereignisse und Umstände, deren Eintritt bzw. Verhinderung außerhalb des Einflussbereiches der Vertragspartner liegen (hierzu sollen neben Naturereignissen, Verfügungen von hoher Hand, Streiks und Aussperrungen auch alle von den Vertragspartnern nicht zu vertretenden Leistungshindernisse gehören, insbesondere Transport-, Verkehrs- und Betriebsstörungen - auch solche und überhaupt Leistungshindernisse bei dem Kunden selber, Zulieferanten und Subunternehmern -, ferner Engpässe, Mangellagen und sonstige Verzögerungen in der Rohstoffbeschaffung bzw. Bearbeitungserschwernisse aufgrund der Eigenschaften der vom Kun-den beizustellenden Materialien), befreien die Vertragspartner im Umfange und für die Dauer ihres Vorliegens von ihren Vertragspflichten.

                  2.    Führen Ereignisse oder Umstände der in Ziffer 1 bezeichneten Art zu einer wesentlichen Erhöhung der Einstands- oder Beschaffungskosten von SCHWEPPER, so kann dieser unter Nachweis der Erhöhung vom Kunden auch im Falle der Festpreisvereinbarung eine angemessene Preiserhöhung verlangen. Stimmt der Kunde einer solchen Preiserhöhung nicht binnen einer ihm von SCHWEPPER zu setzenden angemessenen Erklärungsfrist zu, ist dieser hinsichtlich des noch nicht erfüllten Teils des Vertrages zum Rücktritt berechtigt.

                  3.    Kann SCHWEPPER aufgrund von in Ziffer 1 bezeichneten Ereignissen oder Umständen ihrer Liefer- oder Leistungsverpflichtung binnen einer ihr vom Kunden zu setzenden angemessenen Frist endgültig nicht nachkommen, so ist der Kunde hinsichtlich des nicht erfüllten Teils des Vertrages unter Ausschluss weitergehender Ansprüche zum Rücktritt berechtigt. Unter im Übrigen gleichen Voraussetzungen steht SCHWEPPER ein solches Rücktrittsrecht zu, falls ihre Bemühungen um eine Wiederherstellung der Liefer- oder Leistungsbereitschaft, zu denen sie verpflichtet bleibt, binnen 6 Monaten nach Eintritt des Hindernisses erfolglos geblieben sind.

                  X. Vorzeitige Vertragsbeendigung

                  1.    Wird das Vertragsverhältnis aus irgendeinem Grunde beendet, bevor SCHWEPPER den Auftrag vollständig erfüllt hat, so sind ihre bis dahin erbrachten Lieferungen und/oder Leistungen wie folgt zu vergüten: 

                  ·         bei Lieferungen und/oder Leistungen, deren Vergütung pauschal erfolgt, ist die vollständige Vergütung zu zahlen, wenn und soweit SCHWEPPER ihre Lieferungen und/oder Leistungen voll erbracht hat; andernfalls ist die volle Vergütung entsprechend dem noch nicht er-brachten Teil, der notfalls zu schätzen ist, prozentual zu kürzen;

                  ·         Lieferungen und/oder Leistungen, denen jeweils gesonderte Vergütungsbeträge zugeordnet sind oder deren Vergütung nach Aufwand erfolgt, sind dem erreichten Ausführungsstand entsprechend abzurechnen.

                  2.    Etwaige weitergehende Ansprüche von SCHWEPPER aufgrund der vorzeitigen Vertragsbeendigung bleiben unberührt.

                  XI. Änderung der Verhältnisse

                  Ändern sich vor vollständiger Vertragserfüllung durch SCHWEPPER die bei Vertragsabschluss vorherrschenden wirtschaftlichen, technischen oder rechtlichen Verhältnisse so wesentlich, dass einem Vertragspartner billigerweise ein Festhalten an dem bisherigen Vertrage nicht zu-gemutet werden kann – insbesondere z.B. deshalb, weil Leistung und Gegenleistung nicht mehr in dem als ausgewogen vereinbarten Verhältnis stehen –, so kann der Vertragspartner, zu dessen Nachteil sich die Veränderung der Verhältnisse auswirkt, von dem anderen Partner eine angemessene Anpassung des Vertrages verlangen.

                  XII. Erfüllungsort und Gerichtsstand

                  1.    Erfüllungsort für Lieferungen, Leistungen und Zahlungen ist der Sitz von SCHWEPPER.

                  2.    Gerichtsstand ist der Sitz von SCHWEPPER, sofern der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

                  XIII. Geltendes Recht

                  Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11.04.1980.

                  AGB Schwepper - Verkaufs- und Zahlungsbedingungen Stand 08.2017
                  Bewerbung Schwepper Vertretung
                  Trageen Sie unten Ihre Daten ein. Wir werden uns zeitnah zurückmelden
                  Bewerbung Schwepper Vertretung
                  Trageen Sie unten Ihre Daten ein. Wir werden uns zeitnah zurückmelden

                  Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite www.schwepper.com, die von der Schwepper Beschlag GmbH & Co. KG betrieben wird. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sowie die Vertraulichkeit der Daten ist für uns wichtig. Diese Datenschutzerklärung dient dazu, Ihnen Information über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung der uns anvertrauten personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Dienste.

                  1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten

                  1.1 SCHWEPPER BESCHLAG GMBH & CO. KG erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland, sowie der DSGVO.

                  Wir erheben personenbezogene Daten, die Sie uns bei der Inanspruchnahme unserer Dienste mitteilen. Wir verwenden die von ihnen übermittelten Daten ausschließlich zur Vertragsabwicklung und/oder zur Bearbeitung Ihrer Anfragen. Für die Verwendung in Form statistischer Untersuchungen werden die Daten anonymisiert.

                  1.2 Bei Ihrem Besuch auf allgemein zugängliche Bereiche unserer Internetdienste werden Protokolldateien temporär erhoben und auch gespeichert, wie beispielsweise Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden jedoch anonymisiert. Zusätzlich zur IP-Adresse werden folgende Daten erhoben:

                  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
                  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
                  • jeweils übertragene Datenmenge
                  • Website, von der die Anforderung kommt
                  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
                  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
                  • Name des Browsers
                  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
                  • Sprache und Version der Browsersoftware.

                  Diese Daten benötigen wir zur Optimierung unserer Internetseite für Ihren Browser, gegebenenfalls auch zur Ermöglichung des Zugangs und Nutzung unserer Dienste. Wir bestätigen Ihnen, dass es sich hierbei ausschließlich um Zugriffsdaten handelt, die keinen Rückschluss auf Ihre Person zulassen. Diese Protokolldaten werden ausschließlich für statistische Zwecke und zur Fehlerverfolgung verwendet und anschließend auch gelöscht.

                  1.3 Zweckbindung der Daten: Nehmen Sie per E-Mail oder über das Kontaktformular Kontakt zu uns auf, werden diese Angaben zur Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Zudem nutzen wir Ihre Daten, um auf Ihre Anfragen, Wünsche, Fragen und Kritik reagieren zu können.

                  1.4 Wenn wir Ihre postalische und E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie der weiteren Nutzung nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Angebot per Post oder E-Mail zuzusenden. Sie können dieser Verwendung Ihrer postalischen Adresse und/oder E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

                  2. Datenverwendung bei E-Mail-Newsletter

                  2.1 Wir verwenden eine eigene Software, um unseren Newsletter zu versenden. Sie können Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten und deren Nutzung zum Newsletter-Versand jederzeit widerrufen, z.B. über den Abmelde-Link im Newsletter.

                  3. Weitergabe von Daten

                  3.1 Grundsätzlich werden Ihre Daten nur zweckgebunden erhoben und verwendet. Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre vorherige Einwilligung nur in den nachfolgend genannten Fällen weitergegeben:

                  • Soweit wir für die Erbringung der Dienstleistungen auf externe Dienstleister angewiesen sind, beispielsweise zum Support, zur Abwicklung von Zahlungen und in den Bereichen der zulässigen Übersendung von Werbemaßnahmen, werden die zur Auftragserfüllung erforderlichen Informationen an diese externen Dienstleister weitergegeben. Diese externen Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt. Außerdem ist mit jedem dieser Dienstleister ein Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, sodass dieser regelmäßig überprüft wird um sicherzustellen, dass Ihre Daten gemäß datenschutzrechtlicher Bestimmungen verwendet werden
                  • Soweit es zur Aufklärung einer rechtswidrigen Nutzung oder zur Rechtsverfolgung erforderlich ist, werden personenbezogene Daten an die Strafverfolgungsbehörden sowie gegebenenfalls an geschädigte Dritte weitergeleitet. Dies geschieht jedoch nur dann, wenn konkrete Anhaltspunkte für ein gesetzwidriges beziehungsweise missbräuchliches Verhalten vorliegen. Eine Weitergabe kann auch dann stattfinden, wenn dies der Durchsetzung von Nutzungsbedingungen oder anderer Vereinbarungen dient. SCHWEPPER BESCHLAG GMBH & CO. KG kann zudem gesetzlich, durch behördliche und/oder gerichtliche Anordnung verpflichtet sein, auf Anfrage bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen, z.B. an Strafverfolgungsbehörden und die Finanzbehörden.

                  4. Aufbewahrung und Löschung Ihrer Daten

                  4.1 Soweit Ihre Daten für die vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht (§ 75 BDSG – Berichtigung und Löschung personenbezogener Daten sowie Einschränkung der Verarbeitung, Absatz 2). Daten, die keiner anderen gesetzlichen Speicherfrist unterliegen, werden spätestens 6 Monate nach Speicherung gelöscht.

                  5. Cookies

                  5.1 Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, setzen wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Webseiten und, falls vorhanden, den mobilen Applikationen temporäre und permanente Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.

                  • Temporäre Cookies: Diese sind zeitlich begrenzt und enthalten Daten wie beispielsweise eine Identifikationsnummer, eine so genannte Session ID. Durch diese Cookies ist dem Server möglich, mehrere Anfragen auf unseren Webseiten sowie der mobilen Applikation demselben Nutzer zuzuordnen. Sie werden gelöscht, sobald die Nutzung der jeweiligen Webseite beendet wird. Session-Cookies dienen demgegenüber zu Marktforschungszwecken. Hierzu werden die Daten anonymisiert, so dass kein Rückschluss auf Ihre Person möglich ist. Möchten Sie keine Cookies zulassen möchten, können Sie dies durch eine Deaktivierung von Cookies in Ihrem Browser vornehmen. Details zum Vorgehen finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers. Bei einer Deaktivierung der Cookies können wir nicht dafür garantieren, dass Sie alle unsere Dienste ohne Einschränkung nutzen können.
                  • Permanente Cookies: Diese bleiben auf Ihrem Endgerät bestehen, auch nachdem Sie unsere Webseite oder die mobile Applikation verlassen haben. Diese Cookies ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen, und dienen auch dem Zweck, Ihnen das Arbeiten im geschützten Bereich zu erleichtern. SCHWEPPER BESCHLAG GMBH & CO. KG verwendet dieses Cookies für die Dauer von drei Monaten zur Erstellung einer nicht-personalisierten Statistik, um die Dienste zu verbessern. Dabei werden keine personenbezogenen Daten ausgewertet; Ihre IP-Adresse wird hierfür anonymisiert. Wenn Sie auch diese Cookies nicht zulassen möchten, können Sie dies durch eine Deaktivierung der Cookies in Ihrem Browser vornehmen.

                  6. Externe Links

                  6.1 Unsere Webseite enthält Links zu externen Webseiten, wie z. B. Hersteller-Webseiten. Beim Aufruf der externen Webseiten werden Ihre personenbezogenen Daten nicht weitergegeben. Sobald Sie auf diesen Webseiten sind, gelten die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Betreiber.

                  7. Technische Sicherheit, Verschlüsselung von Daten

                  7.1 Zum Schutz Ihrer uns überlassenen Daten gegen Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen Zugriff unberechtigter Personen treffen wir fortlaufende technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen. Dabei ist folgendes durch technische und organisatorische Maßnahmensichergestellt:

                  • der Nutzer die Nutzung des Dienstes jederzeit beenden kann,
                  • die anfallenden personenbezogenen Daten über den Ablauf des Zugriffs oder der sonstigen Nutzung unmittelbar nach deren Beendigung gelöscht oder in den Fällen des Satzes 2 gesperrt werden,
                  • die personenbezogenen Daten über die Nutzung verschiedener Telemedien durch denselben Nutzer getrennt verwendet werden können,
                  • Daten nach TMG (Telemediengesetz) § 15 Abs. 2 nur für Abrechungszwecke zusammengeführt werden können und
                  • Nutzungsprofile nach TMG § 15 Abs. 3 nicht mit Angaben zur Identifikation des Trägers des Pseudonyms zusammengeführt werden können.

                  7.2 Im Internet werden Informationen in der Regel unverschlüsselt übertragen. Formulare, in denen personenbezogene Daten übertragen werden, müssen nach § 13 Abs. 7 TMG verschlüsselt übermittelt werden. Dies erfolgt per SSL (zu Erkennen am Seitenaufruf, https statt http).

                  8. Widerruf von Einwilligungen, Auskunft, Berichtigung, Sperre und Löschung

                  8.1 Sie haben nach Art.17 – EU-DSGVO – ein Recht auf Löschung Ihrer Daten, wenn:

                  • die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind,
                  • die betroffene Person ihre Einwilligung widerruft und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt,
                  • die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegt und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen,
                  • die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden,
                  • die Löschung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich ist oder,
                  • die personenbezogenen Daten eines Kindes in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft , d.h. Internetangebote wie Medien, Webshops oder Online-Spiele erhoben wurden.

                  Wenden Sie sich dazu bitte an info@schwepper.com oder postalisch an die angegebene Anschrift

                  9. Änderung unserer Datenschutzerklärung

                  Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Für Ihren erneuten Besuch gilt die gegebenenfalls geänderte Datenschutzerklärung.

                  10. Ansprechpartner für Fragen zum Datenschutz

                  Bei weiteren Fragen zu unserer Datenschutzpraxis sowie bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder gegebenenfalls Löschung von Daten sowie zum Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte an SCHWEPPER BESCHLAG GMBH & CO. KG unter info@schwepper.com oder an die im Impressum angegebene Anschrift.

                  Leadinfo
                  Diese Website nutzt den Service des Anbieters Leadinfo B.V. mit Sitz in Rotterdam.  Dieser Service zeigt uns auf Grundlage von IP-Adressen öffentlich zugängliche Unternehmensdaten an, wie z.B. Firmennamen und -adressen. Die Erkennung von Unternehmen basiert einzig und allein auf IP-Adressen. Die IP-Adressen werden nach der Benutzung nicht gespeichert.
                  Zusätzlich zu dieser Erkennung über IP-Adressen, werden zwei First-Party-Cookies eingesetzt, durch die wir Informationen erhalten, wie Besucher die Website nutzen (Analytik). Diese Cookies sind nicht mit anderen Informationen verknüpft und es wird nichts an Dritte weitergegeben.
                  Widerspruch gegen Datenerfassung:
                  Wenn Sie die Datenerfassung (Tracking) deaktivieren möchten, klicken Sie bitte auf die entsprechende Schaltfläche auf: https://www.leadinfo.com/de/opt-out/
                  Auftragsdatenverarbeitung:
                  Wir haben mit Leadinfo einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die datenschutzrechtlichen Vorgaben um.
                  Kontakt zu Leadinfo:
                  Leadinfo B.V.
                  Rivium Quadrant 141
                  2909 LC Capelle aan den IJssel
                  Die Niederlande
                  hallo@leadinfo.com
                  +49 322 2109 6861

                   Bildquellen 


                  © Zentilia – Fotolia.com

                  © Marco Santi Amantini – Fotolia.com

                  Datenschutzerklärung

                  Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite www.schwepper.com, die von der Schwepper Beschlag GmbH & Co. KG betrieben wird. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sowie die Vertraulichkeit der Daten ist für uns wichtig. Diese Datenschutzerklärung dient dazu, Ihnen Information über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung der uns anvertrauten personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Dienste.

                  1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten 

                  1.1 SCHWEPPER BESCHLAG GMBH & CO. KG erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland, sowie der DSGVO. 

                  Wir erheben personenbezogene Daten, die Sie uns bei der Inanspruchnahme unserer Dienste mitteilen. Wir verwenden die von ihnen übermittelten Daten ausschließlich zur Vertragsabwicklung und/oder zur Bearbeitung Ihrer Anfragen. Für die Verwendung in Form statistischer Untersuchungen werden die Daten anonymisiert. 

                  1.2 Bei Ihrem Besuch auf allgemein zugängliche Bereiche unserer Internetdienste werden Protokolldateien temporär erhoben und auch gespeichert, wie beispielsweise Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden jedoch anonymisiert. Zusätzlich zur IP-Adresse werden folgende Daten erhoben:

                  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
                  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
                  • jeweils übertragene Datenmenge
                  • Website, von der die Anforderung kommt
                  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
                  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
                  • Name des Browsers
                  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
                  • Sprache und Version der Browsersoftware.

                  Diese Daten benötigen wir zur Optimierung unserer Internetseite für Ihren Browser, gegebenenfalls auch zur Ermöglichung des Zugangs und Nutzung unserer Dienste. Wir bestätigen Ihnen, dass es sich hierbei ausschließlich um Zugriffsdaten handelt, die keinen Rückschluss auf Ihre Person zulassen. Diese Protokolldaten werden ausschließlich für statistische Zwecke und zur Fehlerverfolgung verwendet und anschließend auch gelöscht. 

                  1.3 Zweckbindung der Daten: Nehmen Sie per E-Mail oder über das Kontaktformular Kontakt zu uns auf, werden diese Angaben zur Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Zudem nutzen wir Ihre Daten, um auf Ihre Anfragen, Wünsche, Fragen und Kritik reagieren zu können. 

                  1.4 Wenn wir Ihre postalische und E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie der weiteren Nutzung nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Angebot per Post oder E-Mail zuzusenden. Sie können dieser Verwendung Ihrer postalischen Adresse und/oder E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

                  2. Datenverwendung bei E-Mail-Newsletter 

                  2.1 Wir verwenden eine eigene Software, um unseren Newsletter zu versenden. Sie können Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten und deren Nutzung zum Newsletter-Versand jederzeit widerrufen, z.B. über den Abmelde-Link im Newsletter.

                  3. Weitergabe von Daten 

                  3.1 Grundsätzlich werden Ihre Daten nur zweckgebunden erhoben und verwendet. Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre vorherige Einwilligung nur in den nachfolgend genannten Fällen weitergegeben:

                  • Soweit wir für die Erbringung der Dienstleistungen auf externe Dienstleister angewiesen sind, beispielsweise zum Support, zur Abwicklung von Zahlungen und in den Bereichen der zulässigen Übersendung von Werbemaßnahmen, werden die zur Auftragserfüllung erforderlichen Informationen an diese externen Dienstleister weitergegeben. Diese externen Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt. Außerdem ist mit jedem dieser Dienstleister ein Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, sodass dieser regelmäßig überprüft wird um sicherzustellen, dass Ihre Daten gemäß datenschutzrechtlicher Bestimmungen verwendet werden
                  • Soweit es zur Aufklärung einer rechtswidrigen Nutzung oder zur Rechtsverfolgung erforderlich ist, werden personenbezogene Daten an die Strafverfolgungsbehörden sowie gegebenenfalls an geschädigte Dritte weitergeleitet. Dies geschieht jedoch nur dann, wenn konkrete Anhaltspunkte für ein gesetzwidriges beziehungsweise missbräuchliches Verhalten vorliegen. Eine Weitergabe kann auch dann stattfinden, wenn dies der Durchsetzung von Nutzungsbedingungen oder anderer Vereinbarungen dient. SCHWEPPER BESCHLAG GMBH & CO. KG kann zudem gesetzlich, durch behördliche und/oder gerichtliche Anordnung verpflichtet sein, auf Anfrage bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen, z.B. an Strafverfolgungsbehörden und die Finanzbehörden.

                  4. Aufbewahrung und Löschung Ihrer Daten 

                  4.1 Soweit Ihre Daten für die vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht (§ 75 BDSG – Berichtigung und Löschung personenbezogener Daten sowie Einschränkung der Verarbeitung, Absatz 2). Daten, die keiner anderen gesetzlichen Speicherfrist unterliegen, werden spätestens 6 Monate nach Speicherung gelöscht.

                  5. Cookies 

                  5.1 Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, setzen wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Webseiten und, falls vorhanden, den mobilen Applikationen temporäre und permanente Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.

                  • Temporäre Cookies: Diese sind zeitlich begrenzt und enthalten Daten wie beispielsweise eine Identifikationsnummer, eine so genannte Session ID. Durch diese Cookies ist dem Server möglich, mehrere Anfragen auf unseren Webseiten sowie der mobilen Applikation demselben Nutzer zuzuordnen. Sie werden gelöscht, sobald die Nutzung der jeweiligen Webseite beendet wird. Session-Cookies dienen demgegenüber zu Marktforschungszwecken. Hierzu werden die Daten anonymisiert, so dass kein Rückschluss auf Ihre Person möglich ist. Möchten Sie keine Cookies zulassen möchten, können Sie dies durch eine Deaktivierung von Cookies in Ihrem Browser vornehmen. Details zum Vorgehen finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers. Bei einer Deaktivierung der Cookies können wir nicht dafür garantieren, dass Sie alle unsere Dienste ohne Einschränkung nutzen können.
                  • Permanente Cookies: Diese bleiben auf Ihrem Endgerät bestehen, auch nachdem Sie unsere Webseite oder die mobile Applikation verlassen haben. Diese Cookies ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen, und dienen auch dem Zweck, Ihnen das Arbeiten im geschützten Bereich zu erleichtern. SCHWEPPER BESCHLAG GMBH & CO. KG verwendet dieses Cookies für die Dauer von drei Monaten zur Erstellung einer nicht-personalisierten Statistik, um die Dienste zu verbessern. Dabei werden keine personenbezogenen Daten ausgewertet; Ihre IP-Adresse wird hierfür anonymisiert. Wenn Sie auch diese Cookies nicht zulassen möchten, können Sie dies durch eine Deaktivierung der Cookies in Ihrem Browser vornehmen.

                  6. Externe Links 

                  6.1 Unsere Webseite enthält Links zu externen Webseiten, wie z. B. Hersteller-Webseiten. Beim Aufruf der externen Webseiten werden Ihre personenbezogenen Daten nicht weitergegeben. Sobald Sie auf diesen Webseiten sind, gelten die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Betreiber.

                  7. Technische Sicherheit, Verschlüsselung von Daten 

                  7.1 Zum Schutz Ihrer uns überlassenen Daten gegen Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen Zugriff unberechtigter Personen treffen wir fortlaufende technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen. Dabei ist folgendes durch technische und organisatorische Maßnahmensichergestellt:

                  • der Nutzer die Nutzung des Dienstes jederzeit beenden kann,
                  • die anfallenden personenbezogenen Daten über den Ablauf des Zugriffs oder der sonstigen Nutzung unmittelbar nach deren Beendigung gelöscht oder in den Fällen des Satzes 2 gesperrt werden,
                  • die personenbezogenen Daten über die Nutzung verschiedener Telemedien durch denselben Nutzer getrennt verwendet werden können,
                  • Daten nach TMG (Telemediengesetz) § 15 Abs. 2 nur für Abrechungszwecke zusammengeführt werden können und
                  • Nutzungsprofile nach TMG § 15 Abs. 3 nicht mit Angaben zur Identifikation des Trägers des Pseudonyms zusammengeführt werden können.

                  7.2 Im Internet werden Informationen in der Regel unverschlüsselt übertragen. Formulare, in denen personenbezogene Daten übertragen werden, müssen nach § 13 Abs. 7 TMG verschlüsselt übermittelt werden. Dies erfolgt per SSL (zu Erkennen am Seitenaufruf, https statt http).

                  8. Widerruf von Einwilligungen, Auskunft, Berichtigung, Sperre und Löschung 

                  8.1 Sie haben nach Art.17 – EU-DSGVO – ein Recht auf Löschung Ihrer Daten, wenn:

                  • die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind,
                  • die betroffene Person ihre Einwilligung widerruft und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt,
                  • die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegt und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen,
                  • die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden,
                  • die Löschung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich ist oder,
                  • die personenbezogenen Daten eines Kindes in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft , d.h. Internetangebote wie Medien, Webshops oder Online-Spiele erhoben wurden.

                  Wenden Sie sich dazu bitte an info@schwepper.com oder postalisch an die angegebene Anschrift

                  9. Änderung unserer Datenschutzerklärung 

                  Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Für Ihren erneuten Besuch gilt die gegebenenfalls geänderte Datenschutzerklärung.

                  10. Ansprechpartner für Fragen zum Datenschutz 

                  Bei weiteren Fragen zu unserer Datenschutzpraxis sowie bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder gegebenenfalls Löschung von Daten sowie zum Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte an SCHWEPPER BESCHLAG GMBH & CO. KG unter info@schwepper.com oder an die im Impressum angegebene Anschrift.

                   Bildquellen 


                  © Zentilia – Fotolia.com 

                  © Marco Santi Amantini – Fotolia.com

                  Datenschutzerklärung

                  Schwepper Beschlag GmbH & Co. KG

                  Velberter Str. 83
                  42579 Heiligenhaus


                  Postfach 10 06 61
                  42571 Heiligenhaus

                  Tel.: +49 2056 58-55-0
                  Fax: +49 2056 58-55-41

                  Email: info[at]schwepper.com
                  Internet: www.schwepper.com

                  Geschäftsführung
                  Dipl. – Ing. Marcus Schüssler

                  Registergericht
                  Amtsgericht Wuppertal
                  Handelsregister A
                  Registernummer: HRB-Nr.: 20790

                  UST-ID Nr: DE 812070334

                  Layout und technische Umsetzung:

                  PIXELWAY

                  Internet: www.pixelway.de

                  Verantwortlich für den Inhalt: Dipl. – Ing. Marcus Schüssler

                  Haftung für Inhalte

                  Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

                  Haftung für Links

                  Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

                  Urheberrecht

                  Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

                  Impressum

                  Schwepper Beschlag GmbH & Co. KG

                  Velberter Str. 83
                  42579 Heiligenhaus


                  Postfach 10 06 61
                  42571 Heiligenhaus

                  Tel.: +49 2056 58-55-0
                  Fax: +49 2056 58-55-41

                  Email: info[at]schwepper.com
                  Internet: www.schwepper.com

                  Geschäftsführung
                  Dipl. – Ing. Marcus Schüssler

                  Registergericht
                  Amtsgericht Wuppertal
                  Handelsregister A
                  Registernummer: HRB-Nr.: 20790

                  UST-ID Nr: DE 812070334

                  Layout und technische Umsetzung:

                  PIXELWAY

                  Internet: www.pixelway.de

                  Verantwortlich für den Inhalt: Dipl. – Ing. Marcus Schüssler

                  Haftung für Inhalte

                  Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

                  Haftung für Links

                  Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

                  Urheberrecht

                  Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

                  Impressum
                  Velberter Str. 83 42571 Heiligenhaus Fon: +49 20 56 - 58-55-0
                  SCHWEPPER BESCHLAG GmbH & Co. KG
                  Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
                  Velberter Str. 83 42571 Heiligenhaus Fon: +49 20 56 - 58-55-0
                  SCHWEPPER BESCHLAG GmbH & Co. KG
                  Wählen Sie eine der folgenden Optionen:

                    Kontaktperson (Pflichtfeld):
                    Firma (optional):
                    Telefon (Pflichtfeld):
                    E-Mail (Pflichtfeld):
                    Nachricht:

                    Datei Upload (Dateigröße max. 3MB):

                    Kontakt allgemein
                    Velberter Str. 83 42571 Heiligenhaus Fon: +49 20 56 - 58-55-0
                    SCHWEPPER BESCHLAG GmbH & Co. KG

                      Kontaktperson (Pflichtfeld):
                      Firma (optional):
                      Telefon (Pflichtfeld):
                      E-Mail (Pflichtfeld):
                      Nachricht:

                      Datei Upload (Dateigröße max. 3MB):

                      Velberter Str. 83 42571 Heiligenhaus Fon: +49 20 56 - 58-55-0
                      SCHWEPPER BESCHLAG GmbH & Co. KG
                      Kontakt allgemein

                        Kontaktperson (Pflichtfeld):
                        Firma (optional):
                        Telefon (Pflichtfeld):
                        E-Mail (Pflichtfeld):
                        Nachricht:

                        Datei Upload (Dateigröße max. 3MB):

                        Kontakt Verkauf
                        SCHWEPPER BESCHLAG GmbH & Co. KG
                        Velberter Str. 83 42571 Heiligenhaus Fon: +49 20 56 - 58-55-0

                          Kontaktperson (Pflichtfeld):
                          Firma (optional):
                          Telefon (Pflichtfeld):
                          E-Mail (Pflichtfeld):
                          Nachricht:

                          Datei Upload (Dateigröße max. 3MB):

                          SCHWEPPER BESCHLAG GmbH & Co. KG
                          Kontakt Verkauf
                          Velberter Str. 83 42571 Heiligenhaus Fon: +49 20 56 - 58-55-0

                            Kontaktperson (Pflichtfeld):
                            Firma (optional):
                            Telefon (Pflichtfeld):
                            E-Mail (Pflichtfeld):
                            Nachricht:

                            Datei upload (Dateigröße max. 3MB):

                            Kontakt Verwaltung
                            SCHWEPPER BESCHLAG GmbH & Co. KG
                            Velberter Str. 83 42571 Heiligenhaus Fon: +49 20 56 - 58-55-0

                              Kontaktperson (Pflichtfeld):
                              Firma (optional):
                              Telefon (Pflichtfeld):
                              E-Mail (Pflichtfeld):
                              Nachricht:

                              Datei upload (Dateigröße max. 3MB):

                              SCHWEPPER BESCHLAG GmbH & Co. KG
                              Kontakt Verwaltung
                              Velberter Str. 83 42571 Heiligenhaus Fon: +49 20 56 - 58-55-0
                              Technische Informationen zur Decoral-Beschichtung von SCHWEPPER Handlauf- und Fußleisten- systemen.
                              Bei diesem Verfahren werden in Pulverlackschichten verschiedene Muster wie Holzeffekte, Marmor oder andere Motive eingebrannt. Die Dekore liegen nicht auf der Lackschicht, sondern dringen in sie ein. Damit sind diese Beschichtungen viel widerstandsfähiger als z.B. Siebdruck- oder Folienbeschichtungen. Die Dekore zeigen gute abrasive Eigenschaften. Sie sind korrosions- und witterungsbeständig und weisen eine hohe UV-Beständigkeit auf. Die beschichteten Flächen zeichnen sich durch eine gute Widerstandsfähigkeit gegenüber Lösemitteln aus.
                              Widerstandsfähigkeit gegenüber Chemikalien
                              ChemieTenperatur | DauerBewertung
                              Super Benzin25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
                              Normal Benzin25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
                              Dieselöl25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
                              Äthanol25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
                              Xylol25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
                              Aceton/Essigsäure25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
                              Bremsflüssigkeit25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
                              Methyläthylketon25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
                              Aceton25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
                              Salzsäure 0,1 N25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
                              Natronlauge 0,1 N25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
                              Prüfungen an Decoral-Oberflächen
                              Beständigkeit gegen Mörtelgem. ASTM D 3260Mindestanforderungen übertroffen
                              Blauskalagem. ISO 105 B02 / 94Wert >= 7 (für Außendekore)
                              Dornbiegeversuchgem. ISO 1519 bzw. DIN 53152keinerlei Risse
                              Eindruckwiderstandgem. Buchholz ISO 2815 bzw. DIN 5315380 Buchholzhärte bei 60µm Schichtdicke
                              Erichson-Tiefunggem. ISO 1520Beschichtung 3 mm
                              Glanzgem. ISO 2813 bzw. DIN 67530matt bis hochglänzend
                              Haftfestigkeitgem. ISO 2409 bzw. DIN 53151Wert Gt 0
                              Kondenswasser- Konstantklimagem. DIN 50017 KKnach 1000 Stunden keine Blasenbildung
                              Kondenswasser-Wechselklimagem. ISO 3231 bzw. DIN 50018 SFW 0,2Skeine Blasenbildung
                              Schnellbewitterunggem. ISO 2809 bzw. DIN 53231Restglanz > 50 % des Anfangswertes
                              Kochendes Wassernach 1 St. keine Blasenbildung
                              Technische Informationen zur Decoral-Beschichtung von SCHWEPPER Handlauf- und Fußleisten- systemen.
                              Bei diesem Verfahren werden in Pulverlackschichten verschiedene Muster wie Holzeffekte, Marmor oder andere Motive eingebrannt. Die Dekore liegen nicht auf der Lackschicht, sondern dringen in sie ein. Damit sind diese Beschichtungen viel widerstandsfähiger als z.B. Siebdruck- oder Folienbeschichtungen. Die Dekore zeigen gute abrasive Eigenschaften. Sie sind korrosions- und witterungsbeständig und weisen eine hohe UV-Beständigkeit auf. Die beschichteten Flächen zeichnen sich durch eine gute Widerstandsfähigkeit gegenüber Lösemitteln aus.
                              Widerstandsfähigkeit gegenüber Chemikalien
                              ChemieTenperatur | DauerBewertung
                              Super Benzin25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
                              Normal Benzin25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
                              Dieselöl25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
                              Äthanol25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
                              Xylol25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
                              Aceton/Essigsäure25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
                              Bremsflüssigkeit25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
                              Methyläthylketon25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
                              Aceton25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
                              Salzsäure 0,1 N25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
                              Natronlauge 0,1 N25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
                              Prüfungen an Decoral-Oberflächen
                              Beständigkeit gegen Mörtelgem. ASTM D 3260Mindestanforderungen übertroffen
                              Blauskalagem. ISO 105 B02 / 94Wert >= 7 (für Außendekore)
                              Dornbiegeversuchgem. ISO 1519 bzw. DIN 53152keinerlei Risse
                              Eindruckwiderstandgem. Buchholz ISO 2815 bzw. DIN 5315380 Buchholzhärte bei 60µm Schichtdicke
                              Erichson-Tiefunggem. ISO 1520Beschichtung 3 mm
                              Glanzgem. ISO 2813 bzw. DIN 67530matt bis hochglänzend
                              Haftfestigkeitgem. ISO 2409 bzw. DIN 53151Wert Gt 0
                              Kondenswasser- Konstantklimagem. DIN 50017 KKnach 1000 Stunden keine Blasenbildung
                              Kondenswasser-Wechselklimagem. ISO 3231 bzw. DIN 50018 SFW 0,2Skeine Blasenbildung
                              Schnellbewitterunggem. ISO 2809 bzw. DIN 53231Restglanz > 50 % des Anfangswertes
                              Kochendes Wassernach 1 St. keine Blasenbildung
                              X
                              preloader